Wohnungen stromsparend ohne Klimageräte kühl halten: Tipps auf oekotopten.lu

Der Klimawandel beschert uns immer öfters heißere und längere Hitzewellen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Natur, es wirkt sich auch auf die Gesundheit der Menschen aus und kann zu Trägheit, Schwindel, Kopfschmerzen und Herz-Kreislaufproblemen führen.

Sobald es zu warm wird, werden dann auch die Klimaanlagen eingeschaltet. Dabei sollte man wegen der schlechten Umweltbilanz auf solche Apparate grundsätzlich verzichten, denn mit ein paar cleveren Tricks kann die Wohnung ohne Klimaanlage kühl gehalten werden. Mit Hilfe von Sonnenschutz, richtigem Lüften, dem Einsatz von Ventilatoren und dem Vermeiden von Wärmequellen kann schnell und (fast) ohne zusätzliche Kosten auf natürliche Weise „klimatisiert“ werden.

Das Team des Internetportals oekotopten.lu hat einige Tipps zusammengestellt und auf ihrer Webseite veröffentlich.