• Print Friendly

 

Zusammen mit dem Mouvement Ecologique und mit der Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung, hat das Oekozenter Pafendall 2020 seine Kampagne „Natur Elo!“ gestartet. Ziel der Kampagne ist es, Entscheidungsträger*innen, Interessensvertreter*innen und Mitbürger*innen aufzufordern, sich für den Erhalt, die Schaffung und den Unterhalt von biodiversitätsreichen und klimaangepassten Flächen, Strukturen und Maßnahmen in und außerhalb der Siedlungen einzusetzen. Artenvielfalt und Klimaanpassung müssen prioritäre Entscheidungskriterien in der Stadt- und Landschaftsplanung und in der Agrarpolitik werden.

Die Kampagne „Natur Elo!“ besteht aus Stellungnahmen, größeren Analysedossiers (z.B. zum juristischen Rahmen der Begrünung von Siedlungsgebieten), Mitmach-Aktionen und einem Seminar-Zyklus. Sie soll wertvolle Informationen und Hilfestellungen für Mitbürger*innen und Entscheidungsträger*innen bieten. Aktuelle Aktionen der Kampagne sind:

  • „Äre Gaart a Blacon, a voller Bléi fir eis Beien a Päiperleken“
  • „Aktioun Kéiseker“
  • „Nee zum Schottergaart! Lieweg Vilfalt amplaz gro Wüst“
  • „Tipps für einen naturnahen Garten“

Hier geht es zur Internet-Seite von „Natur elo!“