• Print Friendly

Ökologische Bauberatung informierte zu den staatlichen Förderungen ab 2017

Ab Januar 2017 werden ökologische Baumaterialien im Rahmen des „Prime House“-Programms subventioniert. Am Stand der ökologischen Bauberatung konnten sich zukünftige Bauherren auf interaktive Art und Weise mit den neuen Kriterien des Programms vertraut machen. Daneben wurde eine “klassische” ökologische Bauberatung vor Ort angeboten: Fragen zur ökologischen Sanierung oder Bauweisen wurden beantwortet oder eventuelle Termine zur persönlichen Bauberatung beim Bauherren zu Hause vereinbart. Am Samstagmorgen stand die 9. und letzte Verleihung der “Gréng Hausnummer” auf dem Programm. Wohnungsbauminister Marc Hansen zusammen mit Théid Faber, Präsident des Oekozenter Pafendall, überreichten den diesjährigen Laureaten diese Auszeichnung und würdigten somit das ökologische Engagement der Preisträger und ihre Entscheidung nachhaltig zu bauen.

The gallery was not found!